Neuigkeiten

Entdecken Sie die aktuellsten Neuigkeiten für Firmenkunden von Jaguar Land Rover.

 

Der neue Jaguar XE – besser vernetzt

Whitley/Schwalbach, 19. August 2014 – Souverän-lässiger Abrollkomfort, sehr präzise Lenkung, leise und luxuriös ausgestattete Kabine sowie drahtlose Vernetzung mit der Außenwelt – der neue Jaguar XE kommt mit einem geballten Paket Hochtechnologie, das jede Reise zu einem noch angenehmeren Erlebnis macht. Das neue InControl Infotainment System von Jaguar baut auf einem hochauflösenden und acht Zoll großen Touchscreen auf. Dessen intuitiv gestaltete Bedienoberfläche sichert einen schnellen und leichten Zugang zu allen Menüs und Funktionen. Eine Sprachsteuerung mit direkter Spracheingabe gewährleistet, dass die Augen des Fahrers immer auf die Fahrbahn gerichtet bleiben. Link {Downloadable PDF}

Jaguar XE Premiere am 8. September in London: Erster technologischer Blick unter die Haut

Whitley/Schwalbach, 15. Juli 2014 – Am 8. September enthüllt Jaguar in London seine jüngste Baureihe – die Limousine Jaguar XE. Auf die Bühne rollen wird ein echtes „Drivers Car“, welches das Konzept der Sportlimousine neu definiert – ein Segment, das Jaguar vor über 50 Jahren mit Fahrzeugen wie dem ikonischen Jaguar Mk II begründet hat. Eine erstmals in dieser Fahrzeugklasse eingesetzte Aluminium-Leichtbauarchitektur und komplett neue Motoren der Ingenium-Familie zeigen den hohen Innovationsgrad des neuen Jaguar XE. Somit vereint die in England entwickelte und produzierte Sportlimousine aufregende Performance, agiles Handling, sowie eine sehr direkt und präzise ansprechende Lenkung mit einem hohen Qualitäts- und Komfortniveau. In einem Wort: ein echtes „Fahrer-Auto“. Link {Downloadable PDF}

Jaguar Land Rover entwickelt virtuelle Bedienhilfen für weniger Stress und mehr Spaß hinterm Steuer

Whitley/Schwalbach, 10. Juli 2014 – Jaguar Land Rover entwickelt neue Technologien zur Entlastung des Fahrers in kniffligen oder extrem dynamischen Fahrsituationen. Sehr realitätsnahe Bilddarstellungen und Info-Graphiken in hoher Auflösung ermöglichen einen “virtuellen” und weitreichenderen Blick auf die vor dem Fahrzeug liegende Straße oder Rennstrecke. Unter dem Schlagwort “augmented reality” nutzt die “Jaguar Virtual Windscreen” die gesamte Windschutzscheibe als Display. Die Augen des Fahrers muüssen so nie von der Fahrbahn abschweifen, denn alle relevanten Informationen zur Navigation und aktuellen Geschwindigkeit sowie zu möglichen Gefahrenpunkten werden in höchster Qualität direkt in sein Blickfeld projiziert.